Die Leihe von Nabil Bentaleb zu Newcastle United wird innerhalb der nächsten Stunden vollzogen sein. Wie FT erfuhr, dürften noch am Vormittag alle Formalitäten erledigt sein. Zwischen allen Parteien herrscht Einigkeit, nur die Unterschrift muss noch gesetzt werden. Zudem soll nach unseren Infos eine Kaufoption in Höhe von zehn Millionen Euro vereinbart werden.

Am Ende heißt Bentalebs neuer Arbeitgeber also Newcastle United. Seit Monaten fristet der Algerier bei Schalke 04 ein Dasein als Persona non grata und hat in Gelsenkirchen längst keine Zukunft mehr. Zwischendurch wurden auch Werder Bremen und Crystal Palace als Abnehmer gehandelt.