Lucien Favre liefert bei Borussia Dortmund beeindruckende Erfolge. Wie die ‚Ruhr Nachrichten‘ vermelden, planen die Schwarz-Gelben darum langfristig mit dem Übungsleiter, der vertraglich bis 2020 gebunden ist. Einen konkreten Termin für Verhandlungen über eine Verlängerung gibt es aber noch nicht.

Wir werden zu gegebener Zeit die Gespräche aufnehmen, das wird intern mit Lucien und seinem Berater passieren“, kündigt Hans-Joachim Watzke an. Favre selbst macht die Arbeit in Dortmund große Freude. Einem positiven Ausgang der Verhandlungen steht aktuell also nichts im Weg beim Tabellenführer der Bundesliga.