Das einstige japanische Wunderkind Takashi Usami steht vor der erneuten Rückkehr zu Gamba Osaka. Der FC Augbsurg, der den 27-Jährigen zuletzt zweimal an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen hatte, ist sich laut ‚hochi.news‘ mit Usamis Jugendverein einig. Die offizielle Verkündung wird in Kürze erfolgen. Als Dauer-Leihspieler konnte der Linksaußen nie wirklich Fuß fassen in der Bundesliga.

Auch deshalb kehrte Usami bereits zweimal nach Japan zurück: 2009 bis 2011 sowie von 2013 bis 2016 kickte er für Osaka. In insgesamt vier Jahren Bundesliga kommt der Flügelspieler auf drei Tore und fünf Vorlagen. Neben Augsburg und Düsseldorf spielte er für den FC Bayern und die TSG Hoffenheim.