Der SC Freiburg hat den Vertrag mit Nicolas Höfler verlängert. Über die neue Laufzeit macht der Verein wie gewohnt keine Angaben. Das ursprüngliche Arbeitspapier des Mittelfeldspielers war noch bis 2019 datiert. Der 27-Jährige spielt seit der B-Jugend für den SCF und ist stellvertretender Kapitän im Breisgau.

In Freiburg freut man sich über die Verlängerung des Eigengewächses: „Chicco ist mit seinen strategischen Fähigkeiten ein wichtiger Baustein unseres Spiels und übernimmt auch neben dem Platz Verantwortung", sagt etwa Sportdirektor Klemens Hartenbach. Höfler selbst sagt: „Wir waren uns ziemlich schnell einig, denn es passt einfach. Ich bin Freiburger und die Arbeit hier fühlt sich nach Heimat an, das schätze ich sehr.“