Bei Borussia Mönchengladbach kann man sich gut vorstellen, den auslaufenden Vertrag mit Angreifer Raffael noch einmal zu verlängern. Konkrete Gespräche mit dem 33-jährigen Brasilianer haben allerdings laut ‚Sport Bild‘ noch nicht stattgefunden.

Raffael selbst hatte bereits Anfang November angemerkt, ein späteres Karriereende bei der Borussia in Betracht zu ziehen. „Ich will auf jeden Fall verlängern“, sagte der Angreifer, „wenn es erstmal nur für ein Jahr wäre, wäre das okay. Und dass ich mit 33 nicht mehr garantiert alle Spiele mache, das weiß ich auch. Damit kann ich leben.“