Markus Gisdol macht keinen Hehl daraus, dass der Kader des Hamburger SV derzeit Probleme bereitet. „Wir stoßen mit diesem Kader momentan ab und zu an unsere Grenzen“, gibt der HSV-Coach gegenüber dem ‚kicker‘ unumwunden zu. Vorstandsboss Heribert Bruchhagen stößt ins gleiche Horn: „Wir sind personell arg gebeutelt. Und dann fehlt uns eben die Qualität, um in Leverkusen zu bestehen.

Der HSV ging bei Bayer Leverkusen mit 0:3 unter. Von eine Krise will aber zumindest Innenverteidiger Mergim Mavraj nichts wissen: „Ich rede nicht von Krise. Ich rede davon, dass wir jetzt gegen Werder eine riesige Chance haben, den Bock umzustoßen.