Claude Puel ist überzeugt davon, dass Harry Maguire die Saison bei Leicester City zu Ende spielen wird. Viel weiter lehnt sich der Trainer der Foxes gegenüber der Regionalzeitung ‚Leicester Mercury‘ aber nicht aus dem Fenster: „Wir können es nie garantieren, aber ich denke, Harry hat sich diesen Sommer entschieden, bei uns zu bleiben, um eine weitere volle Saison zu spielen.

Maguire wird spätestens seit seinen starken Auftritten für England bei der WM in Russland mit den englischen Top-Teams in Verbindung gebracht. Allen voran Manchester United soll sich mit dem 25-jährigen Innenverteidiger beschäftigen. Ein Winterabschied soll aber verhindert werden: „Harry kennt die Qualität und den Ehrgeiz des Teams. Natürlich ist es für ihn und auch alle anderen Leistungsträger wichtig, die besten Spieler bis zum Ende der Saison zu halten.