RB Leipzig stößt mit dem jüngsten Kaufangebot für Ademola Lookman offenbar nicht auf fruchtbaren Boden. Die ‚Times‘ berichtet, dass der FC Everton und Trainer Marco Silva beschlossen haben, den 20-jährigen Engländer im Goodison Park zu halten.

Leipzig soll ein Angebot in Höhe von 25 Millionen Euro für Lookman eingereicht haben. Den Flügelspieler hatten die Sachsen bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison ausgeliehen. Neun Scorerpunkte steuerte Lookman in elf Partien bei.