Der FC Liverpool liebäugelt offenbar mit der Verpflichtung von Kasper Schmeichel. Die ‚Sun‘ berichtet, dass die Reds planen, mit einem Transfer des Meister-Torwarts von Leicester City den bisher enttäuschenden Neuzugang Loris Karius zu ersetzen, der im Sommer von Mainz 05 an die Anfield Road wechselte. Zuletzt hatte er seinen Stammplatz an die alte Nummer eins Simon Mignolet verloren.

Schmeichels Vertrag bei den Foxes ist langfristig bis 2021 datiert. Im Sommer bekam er neue Konkurrenz in Person von Weltmeister Ron-Robert Zieler, konnte sich im direkten Zweikampf jedoch durchsetzen. Am vergangenen Samstag feierte er in der Partie bei Stoke City (2:2) sein Comeback nach rund sechswöchiger Verletzungspause in Folge eines Handbruchs.