Thomas Müller befasst sich vorerst nicht konkret mit seiner weiteren fußballerischen Zukunft. Mit Blick auf die Zeit im Anschluss an seinen 2021 auslaufenden Vertrag sagt der 30-Jährige beim ‚Sportbuzzer‘: „Da will ich mich nicht festlegen. Ich fühle mich topfit, und der Fußball macht mir richtig Spaß. Ich habe noch eineinhalb Jahre Vertrag beim FC Bayern. Natürlich macht man sich über die Zukunft Gedanken. Ich lebe aber im Hier und Jetzt und will mit dem FC Bayern in der Rückrunde möglichst viele Titel einfahren. Der Sommer wird zeigen, wie es weitergeht.“

Seit 2000 schnürt Müller die Schuhe für den FC Bayern. Abschiedsgedanken hegte der ehemalige Nationalspieler immer mal wieder – unter anderem zu Beginn der Hinrunde, als er unter Niko Kovac mehrere Wochen lang die Bank wärmte. „Diese Situation war mit meinen gerade mal 30 Jahren nicht meine Vorstellung für einen Dauerzustand“, erinnert sich der Rechtsfuß, der in Hansi Flicks Gunst deutlich weiter oben steht.