Die Würzburger Kickers haben ihren zwölften Neuzugang in diesem Sommer eingetütet. Offensivspieler Yassin Ibrahim aus der U19 von Borussia Dortmund unterschreibt beim Drittligisten einen Einjahresvertrag mit der Option auf eine zweite Saison.

Yassin verfügt über starke Tempodribblings und sucht die Eins-gegen-Eins-Situationen. Er bringt eine gewisse Unbekümmertheit mit und kann nicht nur auf den Flügeln, sondern auch hinter der Spitze agieren“, sagt FWK-Cheftrainer Michael Schiele.