Die AS Monaco hat sich Henry Onyekuru vom FC Everton geschnappt. Beim Ligue 1-Klub unterschreibt der Nigerianer einen Fünfjahresvertrag bis 2024. An die Toffees fließen dem Vernehmen nach 13,5 Millionen Euro Ablöse.

In der vergangenen Saison war Onyekuru an Galatasaray verliehen. In 44 Partien für die Türken markierte der 22-Jährige 16 Tore und sechs Assists.