Thiago Silva und Edinson Cavani könnten Paris St. Germain zum Saisonende verlassen. Beide Spieler gehen jeweils in ihr letztes Vertragsjahr und laut ‚ESPN‘ sollen die Arbeitspapiere des Duos nicht verlängert werden. Cavani hat einen Verbleib jedoch nicht gänzlich abgehakt und will Sportdirektor Leonardo überzeugen, ihm einen neuen Vertrag anzubieten.

Während der 35-jährige Silva als Kapitän weiterhin gesetzt ist, muss sich Cavani mit Kurzeinsätzen in der überfüllten PSG-Offensive begnügen. Für den 32-jährigen Angreifer käme ‚ESPN‘ zufolge auch ein Wechsel in die MLS in Frage. Zuletzt buhlte David Beckham um mehrere Stars, die bei seinem neu gegründeten Klub Inter Miami zum Ligastart anheuern sollen – Cavani war einer davon.