Der portugiesische Erstligist União Leiria hat ein Angebot aus der Bundesliga für seinen serbischen Keeper Andjelko Djuricic abgelehnt. Wie die Sportzeitung ‚Abola‘ berichtet, sei eine Offerte über 1,5 Millionen Euro für den serbischen WM-Fahrer eingegangen. Leiria fordert allerdings mindestens zwei Millionen.

Darüber, welcher Verein aus Deutschland das Angebot formuliert hat, kann nur spekuliert werden. Einige Bundesligisten befinden sich aktuell auf der Suche nach einem neuen Keeper. Der 1. FC Köln fahndet nach einem Nachfolger für Faryd Mondragon, der voraussichtlich nach der kommenden Saison den Hut nehmen wird. Bayern denkt darüber nach, nach dem Abgang von Michael Rensing eine neue Nummer 2 zu verpflichten.



Verwandte Themen:

- Serbischer Keeper im Visier der Bundesliga - 05.05.2010