John Terry träumt von einer Trainerkarriere beim FC Chelsea. Der 37-jährige Innenverteidiger, der seit dem vergangenen Sommer für Zweitligist Aston Villa spielt, würde laut ‚Daily Mirror‘ gerne langfristig den Cheftrainerposten bei den Blues bekleiden.

Erst im Juli hatte sich das Chelsea-Urgestein ablösefrei den Villans angeschlossen. Seitdem trägt er großen Anteil an den guten Auftritten und dem damit verbundenen zweiten Platz, der zum Aufstieg in die Premier League berechtigen würde. Sein Arbeitspapier beinhaltet dem Vernehmen nach eine Option auf ein weiteres Jahr. Gut möglich, dass Terry diese noch nutzen wird, ehe er sich seinen Nach-Karriere-Plänen zuwendet.