Mauricio Pochettino kann sich eine lange Zukunft bei Tottenham Hotspur vorstellen. Sein Biograph Guillem Balague zitiert den Trainer in seinem Buch über dessen Zeit bei den Spurs: „Es liegt an den Besitzern. Ich bin so glücklich hier und genieße meine Zeit sehr. Es ist ein Klub mit sehr viel Potenzial.“ Balague glaubt, dass Pochettino „nichts mehr lieben würde, als noch in zehn bis 15 Jahren bei den Spurs zu sein“.

Der Argentinier coacht Tottenham seit 2014. Seitdem führte er die Londoner einmal in die Europa- und zweimal in die Champions League. In der laufenden Spielzeit belegt das Team um Torjäger Harry Kane nach acht Spieltagen Platz drei. Am heutigen Dienstagabend trifft man in der Königsklasse auf Titelverteidiger Real Madrid. Die Spanier sollen Pochettino bereits als möglichen langfristigen von Zinédine Zidane im Blick haben.