Frank Baumann, Manager vom SV Werder Bremen, kann zwar ausschließen, dass Trainer Alexander Nouri bei einer Niederlage beim kommenden Bundesligaspiel gegen den FSV Mainz 05 (Samstag, 15:30 Uhr) seinen Job verliert, dennoch hält sich der 41-Jährige sämtliche Optionen offen.

Im Fußball lässt sich nichts ausschließen. Deshalb gibt es von uns keine Ultimaten, aber auch keine Garantien. Das weiß Alex auch", erklärt Baumann dem ‚kicker‘. Darauf angesprochen, ob er um sein Image fürchte, wenn er nach Viktor Skripnik nun auch Nouri feuern müsste, entgegnet Baumann, dass er nicht danach entscheide, wie er öffentlich dastehe.