Der FC Chelsea und Ajax Amsterdam haben sich in den vergangenen 24 Stunden offenbar bezüglich eines Wechsels von Hakim Ziyech geeinigt. Wie der niederländische ‚Telegraaf‘ berichtet, besteht zwischen den Klubs eine mündliche Übereinkunft über einen Transfer im Sommer. Als Ablöse stehen 45 Millionen Euro im Raum.

Ziyech befand sich bereits im Januar weit oben auf der Wunschliste von Chelsea-Coach Frank Lampard. Doch Ajax wollte seinen Offensivstar (acht Treffer, 21 Torvorlagen) während der laufenden Saison nicht ziehen lassen. Daraufhin soll Lampard bei den Blues-Verantwortlichen veranlasst haben, dass ein Sommertransfer des 26-jährigen Marokkaners schnellstmöglich unter Dach und Fach gebracht wird.

Noch hat der Offensivspieler bei den Blues nicht unterschrieben, daher könnten auch andere Klubs noch in den Poker um Ziyech einsteigen. Derzeit finden dem Bericht zufolge jedoch ausschließlich Gespräche zwischen Chelsea und Ajax statt.