Bayern-Talent Kühn nach Wien

Nicolas Kühn (r.) mit Trainer Pavel Dotchev (l.)
Nicolas Kühn (r.) mit Trainer Pavel Dotchev (l.) ©Maxppp

Offensivtalent Nicolas Kühn (22) vom FC Bayern München läuft künftig in der österreichischen Bundesliga auf. Wie Rapid Wien offiziell vermeldet, unterschreibt der Deutsche einen Vertrag bis 2026. Über die Ablösemodalitäten machten die Klubs keine Angaben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der mit einer goldenen Fritz Walter-Medaille ausgezeichnete Youngster verbrachte die abgelaufene Saison leihweise bei Zweitligaabsteiger Erzgebirge Aue. In 27 Einsätzen für die Veilchen kam der Linksfuß auf drei Tore und vier Vorlagen. Zuvor spielte der ehemalige deutsche Junioren-Nationalspieler auch unter anderem für Bayerns zweite Mannschaft und für die Zweitvertretung von Ajax Amsterdam.

Weitere Infos

Kommentare