Update La Liga

Berichte: Flick wird Barça-Trainer

von Martin Schmitz - Quelle: Mundo Deportivo | Jijantes FC
1 min.
Hansi Flick 2324.jpg @Maxppp

Nun geht scheinbar alles ganz schnell: Laut übereinstimmenden Medienberichten hat sich der FC Barcelona für Hansi Flick als neuen Coach entschieden. Die offizielle Vorstellung soll schon bald erfolgen.

Hansi Flick wird in der kommenden Saison Trainer des FC Barcelona sein. Das berichten am heutigen Freitagvormittag unter anderem die klubnahen Medien ‚Mundo Deportivo‘ und ‚Jijantes FC‘ übereinstimmend.

Unter der Anzeige geht's weiter

Flick folgt demzufolge im Sommer auf den aktuellen Trainer Xavi, der noch am abschließenden Spieltag in der Liga auf der Bank der Katalanen Platz nehmen wird. Am Montag soll dann Flick vorgestellt werden. Die genauen Vertragsdetails sind noch nicht bekannt. Dem Vernehmen nach erhält der 59-Jährige bei Barcelona einen Einjahresvertrag mit einer Option auf eine weitere Saison.

Lese-Tipp Schon vor Ort: So plant Bayer mit U17-Europameister Natali

Laporta gilt als Flick-Fan

Barça-Präsident Joan Laporta gilt als Flick-Fan und machte sich intern für eine Verpflichtung stark. Insbesondere die Sextuple-Saison mit dem FC Bayern im Jahr 2020 soll ihn nachhaltig beeindruckt haben. Auf dem Weg dahin schlugen Flicks Bayern den FC Barcelona im Viertelfinale der Champions League mit 8:2.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zuletzt arbeitete Flick beim DFB. Dort wurde der Heidelberger im September 2023 allerdings nach schwachen zwei Jahren als erster Bundestrainer der Geschichte entlassen.

Update (15:45 Uhr): Barcelona hat mittlerweile die Entlassung von Amtsinhaber Xavi offiziell bestätigt. Der Weg für Flick ins Camp Nou ist also frei. Laut ‚Sky‘ bringt er seine ehemaligen Weggefährten Toni Tapalovic und Marcus Sorg als Assistenten mit.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter