Toptalent Yoro: Real macht ernst – Korb für den BVB?

von Lukas Hörster - Quelle: Sky | Marca
1 min.
OSC Lille Leny Yoro 2324 @Maxppp

Da Mats Hummels im Sommer seine Karriere beenden könnte, sucht Borussia Dortmund nach einem neuen, jungen Innenverteidiger. Ein Versuch bei Leny Yoro war wohl zwecklos.

Leny Yoro zählt zu den größten Innenverteidiger-Talenten Europas. Der 18-Jährige ist bereits Leistungsträger beim OSC Lille. Sein Wechsel zu einem europäischen Topklub ist vorgezeichnet. Interesse vom FC Bayern, Real Madrid, Paris St. Germain, Manchester United und City sowie vom FC Chelsea sickerte zuletzt bereits durch.

Unter der Anzeige geht's weiter

Und offenbar klopfte auch Borussia Dortmund einen Yoro-Transfer ab. Wie ‚Sky‘ berichtet, gab es einen Austausch zwischen dem BVB und der Spielerseite. Doch allzu viel Hoffnung machte das Schwarz-Gelb nicht. Vielmehr meldet ‚Sky‘ weiter, dass es Yoro zu Real ziehe.

Lese-Tipp BVB: Sancho fällt aus

Dazu passt: Die vereinsnahe ‚Marca‘ berichtet heute auf ihrer Titelseite über den französischen Junioren-Nationalspieler und Reals Vorhaben, Yoro schon in diesem Sommer an Bord zu holen. Star-Berater Jorge Mendes soll Real bereits darüber informiert haben, dass Verhandlungen mit Lille bald starten könnten. Nach FT-Infos werden mindestens 50 Millionen Euro Ablöse fällig. Lilles Anfangsforderung lag angeblich sogar bei 100 Millionen. Sphären, in denen der BVB ohnehin nicht mitbieten kann.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter