Offiziell Bundesliga

Alonso bestätigt Bayer-Verbleib

von Julian Jasch - Quelle: bayer04.de
1 min.
Xabi Alonso jubelt den Fans zu @Maxppp

Was bereits am heutigen Vormittag durchsickerte, ist nun beschlossene Sache. Xabi Alonso wird auch in der kommenden Saison bei Bayer Leverkusen das Zepter in der Hand halten.

Xabi Alonso höchstpersönlich nimmt den Gerüchten um seine Zukunft den Wind aus den Segeln. Was sich bereits angedeutet hatte, bestätigte der Cheftrainer von Bayer Leverkusen auf der heutigen Pressekonferenz vor der morgigen Begegnung (15:30 Uhr) mit der TSG Hoffenheim: Er bleibt der Werkself auch über den Sommer hinaus erhalten.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Es war eine Saison mit vielen Spekulationen über meine Zukunft. Wir waren sehr beschäftigt und haben uns auf unsere Spiele konzentriert. Nun konnte ich die Länderspielpause nutzen und ich habe die Entscheidung getroffen, dass ich Trainer bei Bayer Leverkusen bleibe“, so der 42-jährige Spanier.

Lese-Tipp Zwei Bundesliga-Stars dabei: Spanien verkündet EM-Kader

Damit gehen sowohl der FC Bayern als auch der FC Liverpool leer aus. Die beiden Ex-Klubs des früheren Mittelfeldstrategen wurden bereits im Vorfeld über die Entscheidung informiert und müssen sich demnach anderweitig auf dem Trainermarkt umsehen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bei den europäischen Topklubs sollen unter anderem Roberto De Zerbi (Brighton & Hove Albion) und Sebastian Hoeneß (VfB Stuttgart) im Gespräch sein. An der Säbener Straße führt darüber hinaus auch eine Spur zu Österreichs Nationaltrainer Ralf Rangnick.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter