Italiener berichten: Gosens einig mit Lazio

von Dominik Schneider - Quelle: Gazzetta dello Sport
1 min.
Robin Gosens fängt den Spielball @Maxppp

Robin Gosens bricht seine Zelte in Deutschland offenbar wieder ab. Den ehemaligen Nationalspieler zieht es einem Bericht zufolge zurück nach Italien.

36 Pflichtspieleinsätze, sieben Tore, vier Assists – das ist die bisherige Bilanz von Robin Gosens im Trikot von Union Berlin. Heute spielen die Köpenicker um 15:30 Uhr gegen den SC Freiburg. Anschließend könnten noch Relegationsspiele um den Klassenerhalt vor der Tür stehen. Für Gosens vielleicht die letzten Spiele für Union.

Unter der Anzeige geht's weiter

Denn laut ‚Gazzetta dello Sport‘ steht Gosens vor einer Rückkehr in die Serie A. Intensive Kontakte zwischen den Beratern des Schienenspielers und Lazio Rom in den vergangenen Wochen sollen Früchte getragen haben. Gosens soll einem Wechsel zu den Biancocelesti inzwischen zugestimmt haben. Gosens verdient dem Vernehmen nach um die drei Millionen Euro pro Saison, in Rom stellt man ihm ein ähnliches Gehalt in Aussicht.

Lese-Tipp Bericht: Gosens einig mit neuem Klub

Die italienische Tageszeitung bringt eine Ablöse von zehn bis zwölf Millionen Euro ins Spiel. Auch ein Leihgeschäft mit Kaufpflicht sei nicht ausgeschlossen. Grundsätzlich habe sich Union aber bereits offen für einen Abgang des 20-maligen Nationalspielers gezeigt. Erst im vergangenen Sommer wechselte der 29-Jährige für 13 Millionen Euro von Inter Mailand nach Berlin. Nun sieht vieles nach Trennung aus.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter