Neuer Vertrag: BVB verhandelt mit Reyna

Giovanni Reyna im Test gegen den MSV Duisburg
Giovanni Reyna im Test gegen den MSV Duisburg ©Maxppp

Borussia Dortmund will den Vertrag von Giovanni Reyna ausdehnen. Wie der ‚kicker‘ berichtet, laufen derzeit Gespräche über eine Vertragsverlängerung. Der Vizemeister will die Laufzeit über 2023 hinaus verlängern und das Gehalt dem gesteigerten Stellenwert des 17-Jährigen anpassen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zeitdruck muss sich der BVB nicht machen. Es ist ein offenes Geheimnis, dass sich der 2021 auslaufende Vertrag an Reynas 18. Geburtstag Mitte November automatisch bis 2023 verlängert. Die Schwarz-Gelben wollen mit dem US-Amerikaner aber noch deutlich länger planen. Beim Saisonauftakt am vergangenen Samstag gegen Borussia Mönchengladbach (3:0) stand der Teenager in der Startelf und erzielte sein erstes Bundesligator.

Weitere Infos

Kommentare