United: Pogba fordert absurdes Gehalt

Paul Pogba wäre offenbar unter gewissen Umständen bereit, seinen Vertrag bei Manchester United zu verlängern. Wie die ‚Tuttosport‘ berichtet, fordert der Weltmeister dafür aber ein fürstliches Gehalt von 34 Millionen Euro pro Saison.

Dass die Red Devils so tief in die Tasche greifen, ist unwahrscheinlich. Pogba würde United ohnehin lieber so schnell wie möglich verlassen. Schon in den vergangenen Transferperioden drängte der Mittelfeldspieler auf einen Wechsel. Die geforderte Ablöse in Höhe von 200 Millionen Euro wollte jedoch kein Interessent bezahlen.

Empfohlene Artikel

Kommentare