Medien: Fulgini wechselt in die Bundesliga

Die Gerüchte um einen Bundesliga-Wechsel von Angelo Fulgini erhielten in den vergangenen Tagen neue Nahrung. Jetzt steht ein Transfer laut französischen Medien kurz bevor.

Angelo Fulgini geht bei Angers in sein letztes Vertragsjahr
Angelo Fulgini geht bei Angers in sein letztes Vertragsjahr ©Maxppp

Mainz 05 steht offenbar vor der Verpflichtung von Angelo Fulgini. Die Zeitung ‚Ouest-France‘ berichtet, dass die Unterschrift des offensiven Mittelfeldspielers zeitnah erwartet wird. An den SCO Angers zahle Mainz eine Ablöse von sieben Millionen Euro.

Unter der Anzeige geht's weiter

Beim französischen Erstligisten steht Fulgini nur noch bis Sommer 2023 unter Vertrag. In der abgelaufenen Saison bestritt der 25-jährige Franzose 36 Ligue 1-Partien (fünf Tore, vier Assists). Vor fünf Jahren war Fulgini für 1,4 Millionen vom FC Valenciennes gekommen.

Jetzt stehen die Zeichen auf Trennung. Konkretes Interesse am Rechtsfuß signalisierten auch die Glasgow Rangers, der OSC Lille und Borussia Mönchengladbach. Neben Fulgini befindet sich unterdessen auch Stürmer Mergim Berisha (24/Fenerbahce) im Mainzer Blickfeld.

Weitere Infos

Kommentare