Barça bangt um Pedri

Pedri im Trikot des FC Barcelona
Pedri im Trikot des FC Barcelona ©Maxppp

Der FC Barcelona muss verletzungsbedingt auf Offensivtalent Pedri verzichten. Wie die Katalanen bekanntgeben, hat sich der 18-Jährige beim gestrigen 2:0-Sieg über den FC Sevilla eine Muskelverletzung an der Wade zugezogen. Pedri musste in der 71. Spielminute ausgewechselt werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Sorgen macht den Katalanen die nach Vereinsangaben „ungewisse“ Ausfallzeit des Youngsters. Unter Cheftrainer Ronald Koeman ist Pedri gesetzt. In der laufenden Saison kommt der 1,74 Meter große Rechtsfuß wettbewerbsübergreifend auf 37 Pflichtspiele, in denen ihm drei Treffer sowie vier Assists gelangen.

Weitere Infos

Kommentare