König Ralf kommt | Skandal bei Juve

In England konzentriert sich alles auf die Ankunft von Ralf Rangnick, während in Italien Juventus Turin in einen Skandal verwickelt zu sein scheint. Außerdem in der Presseschau: Die Angst der Europameister vor Cristiano Ronaldo.

Die Presseschau am 27. November 2021
Die Presseschau am 27. November 2021 ©Maxppp

König Ralf

Ralf Rangnick wird Interimstrainer und später Berater bei Manchester United, das ist mittlerweile ein offenes Geheimnis. Der ‚Daily Mirror‘ sieht „König Ralf“ kommen, der zur neuen Saison auch seinen Nachfolger selbst aussuchen soll. „Reparieren und wählen“, beschreibt der ‚Daily Star‘ daher Rangnicks Aufgaben passend. Laut der ‚Daily Mail‘ sind Erik ten Hag (Ajax Amsterdam) und Mauricio Pochettino (Paris St. Germain) die Favoriten auf den Job.

Unter der Anzeige geht's weiter

Juve in Skandal verwickelt

Juventus Turin hat offenbar Probleme mit der Buchführung. Am Freitagabend gab es deshalb eine Hausdurchsuchung beim italienischen Rekordmeister. Der ‚Corriere dello Sport‘ wartet nun mit neuen Infos auf. Demnach wurden sechs Entscheidungsträger von der Justiz ins Visier genommen. Darunter Juve-Präsident Andrea Agnelli, sein Stellvertreter Pavel Nedved und der ehemalige Sportdirektor Fabio Paratici. Die ‚Gazzetta dello Sport‘ bringt veruntreute Gelder in Höhe von 50 Millionen Euro ins Spiel. Mehrere Transfers wie der Tausch von Miralem Pjanic gegen Arthur erregten demnach das Aufsehen der Ermittler. Weitere Enthüllungen sollen folgen.

Angst vor CR7

Das andere große Thema in Italien ist natürlich die Auslosung der WM-Playoffs. Die Squadra Azzurra wurde in eine Gruppe mit Portugal gelost, auf das man im Endspiel treffen könnte. Kapitän der Portugiesen ist kein Geringerer als Cristiano Ronaldo, dessen „Folter“ dem Europameister drohe, so der ‚Corriere dello Sport‘. Für die ‚Gazzetta dello Sport‘ ist somit klar, dass es notwendig sein wird, „gegen Ronaldo nach vorne zu gehen“. Bei der EM konnten die Italiener ja durchaus in der Offensive überzeugen.

Weitere Infos

Kommentare