Eintracht muss auf Touré verzichten

Almamy Touré im Zweikampf mit Reals Vinicius Junior
Almamy Touré im Zweikampf mit Reals Vinicius Junior ©Maxppp

Almamy Touré wird Eintracht Frankfurt in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen. Wie die Hessen offiziell bestätigen, fällt der Innenverteidiger „bis auf weiteres“ aus. Eine genaue Prognose gibt der Europa League-Sieger nicht ab.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 26-Jährige zog sich am vergangenen Samstag beim Auswärtsspiel gegen Hertha BSC (1:1) eine Oberschenkelverletzung zu und musste in der 73. Minute durch Oldie Makoto Hasebe ersetzt werden. Bis dato stand Almamy in dieser Saison bei allen Pflichtspielen in der Startaufstellung.

Weitere Infos

Kommentare