Auch Höjbjerg ein Thema bei Real

Pierre-Emile Höjbjerg (r.) im Zweikampf mit Connor Roberts (l.)
Pierre-Emile Höjbjerg (r.) im Zweikampf mit Connor Roberts (l.) ©Maxppp

Der bevorstehende Abgang von Casemiro wird bei Real Madrid eine Lücke in der Mannschaft hinterlassen, die man womöglich mit einem neuen Spieler schließen möchte. Nach Informationen des ‚Telegraph‘ steht unter anderem auch Pierre-Emile Höjbjerg von Tottenham Hotspur auf der Liste der Spieler, die als Ersatz für den Brasilianer in Frage kommen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Carlo Ancelotti versuchte bereits zu seiner Zeit als Cheftrainer des FC Everton, den 27-jährigen Dänen zu verpflichten. Nun könnte eine Zusammenarbeit im zweiten Anlauf klappen. Mit Bruno Guimarães (24) von Newcastle United gibt es einen weiteren Kandidaten aus der Premier League, der möglicherweise den schmerzhaften Abgang von Casemiro kompensieren könnte.

Weitere Infos

Kommentare