Niederlande: De Boer soll auf Koeman folgen

Frank de Boer auf der Bank von Atlanta United
Frank de Boer auf der Bank von Atlanta United ©Maxppp

Der niederländische Fußballverband KNVB hat offenbar einen Nachfolger für den zum FC Barcelona abgewanderten Ronald Koeman gefunden. Wie ‚RTL Nieuws‘ berichtet, ist Frank de Boer Topkandidat auf den vakanten Bondscoach-Posten. Demnach hat es bereits ein erstes Treffen gegeben. Bis zur nächsten Länderspielpause im Oktober will der Verband den neuen Nationaltrainer installiert haben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Aktuell wird das Team noch von Interimscoach Dwight Lodeweges betreut. Für de Boer wäre es das zweite Engagement beim KNVB, bereits von 2008 bis 2011 war der 50-Jährige Assistent von Bert van Marwijk und wurde bei der WM 2010 Vizeweltmeister. Bis Juli war er Cheftrainer von MLS-Klub Atlanta United und ist seitdem auf Jobsuche.

Weitere Infos

Kommentare