Ouédraogo erreicht schriftliches Angebot

von Lukas Hörster - Quelle: Sky
1 min.
Assan Ouédraogo 2324 @Maxppp

Beim WM-Titel der U17-Junioren des DFB spielte das vielleicht größte Talent des Jahrgangs nur 46 Minuten lang. Trotzdem ist das Interesse großer Klubs an Assan Ouédraogo nicht abgeklungen.

Für womöglich nur sieben Millionen Euro darf Assan Ouédraogo den FC Schalke 04 im Sommer per Klausel verlassen. Entsprechend stehen Topklubs Schlange beim Mittelfeldjuwel. Der FC Bayern traf das Lager des 17-Jährigen kürzlich, auch Eintracht Frankfurt wirbt hartnäckig. Der AC Mailand ist ebenfalls dran.

Unter der Anzeige geht's weiter

Doch die besten Karten, so wurde zuletzt berichtet, hat RB Leipzig. Und nun sind die Sachsen offenbar einen weiteren Schritt in Richtung Verpflichtung zur neuen Saison gegangen. Wie ‚Sky‘ berichtet, hat der amtierende DFB-Pokalsieger dem U17-Welt- und Europameister ein konkretes Vertragsangebot unterbreitet.

Lese-Tipp Medien: Ouwejans Schalke-Zeit endet

Eine Entscheidung geht damit aber nicht einher, wie ‚Sky‘ ausdrücklich betont. Ouédraogo, der aktuell an einem Syndesmosebandriss laboriert, konzentriere sich auf Schalke und seine Reha. In der Rückrunde will er seinem Ausbildungsklub schließlich noch im Abstiegskampf der zweiten Liga helfen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter