DFB-Team gelingt Quali & Revanche | Note 2 für Werner

Die deutsche Nationalmannschaft hat das Ticket für die Winter-WM 2022 in Katar gelöst. Am Montagabend schlug das Team von Hansi Flick Nordmazedonien mit 4:0 und revanchierte sich damit auch für die 1:2-Pleite im Hinspiel.

Das DFB-Team beim Torjubel
Das DFB-Team beim Torjubel ©Maxppp

Die deutsche Auswahl startete entschlossen in die Partie und verzeichnete schon in der zweiten Minute die erste Großchance, als Joshua Kimmich aus Nahdistanz per Kopf scheiterte. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte ernährte sich das DFB-Team von Halbchancen, Nordmazedonien konterte zuweilen gefällig und kam seinerseits zu Abschlüssen. So war schon fast Halbzeit, bis Timo Werner mit einem Pfostenschuss die zweite deutsche Großchance verzeichnete.

Unter der Anzeige geht's weiter

Im zweiten Spielabschnitt agierte Deutschland dann entschlossener vor dem Tor und ging durch Kai Havertz in Führung (50.). In einer Phase, in der im Kombinationsspiel eigentlich wenig funktionierte, erhöhte der emsige Werner per Doppelpack auf 3:0 (70., 73.). Der eingewechselte Jamal Musiala traf mit seinem ersten Länderspieltor noch zum 4:0 (84.).

Unter dem Strich ein hochverdienter Erfolg des DFB-Teams, das lange Zeit seriös spielte ohne zu glänzen. Nach dem Pausentee erhöhte sich dann auch die Treffsicherheit, sodass man vorzeitig für die Weltmeisterschaft in Katar planen kann. Für Bundestrainer Hansi Flick war es unterdessen der fünfte Sieg im fünften Spiel.

Torfolge

0:1 Havertz (50.): Gnabry spielt einen perfekten Steilpass aus der eigenen Hälfte auf Müller, der frei vor dem Tor die Übersicht behält und auf Havertz ablegt, der nur noch einschieben muss.

0:2 Werner (70.): Kehrer führt einen Freistoß im Mittelfeld schnell aus. Wirtz leitet technisch unsauber auf Müller weiter, den das aber nicht daran hindert, artistisch auf den freien Werner durchzustecken. Mit Wut im Bauch versenkt der Angreifer zum 2:0.

0:3 Werner (73.): Knoten geplatzt: Eine Gnabry-Flanke landet über Wirtz bei Werner, der das Leder von der halblinken Seite herrlich ins Netz schlenzt.

0:4 Musiala (84.): Adeyemi stibitzt den Ball im Spielaufbau der Gastgeber und bedient Joker-Kollege Musiala, der vor dem Tor die Nerven behält und cool einschiebt.

Die Noten für das DFB-Team

Eingewechselt:

61‘ Wirtz (3,5) für Goretzka

61‘ Adeyemi (2,5) für Havertz

74‘ Hofmann für Gnabry

74‘ Musiala für Werner

80‘ Neuhaus für Müller

Weitere Infos

Kommentare