Monacos Baldé zurück nach Italien?

Keita Baldé im Einsatz gegen Inter Mailand
Keita Baldé im Einsatz gegen Inter Mailand ©Maxppp

Keita Baldé könnte die AS Monaco in Kürze verlassen und in die Serie A wechseln. Wie ‚Sky Italia‘ berichtet, steht der Außenstürmer vor einer Rückkehr zu Sampdoria Genua. Bereits in der vergangenen Saison lief der 26-Jährige leihweise für den ligurischen Klub auf.

Unter der Anzeige geht's weiter

Baldé wechselte 2017 von Lazio Rom zur AS Monaco, wurde dort aber nie richtig glücklich. In 60 Einsätzen für die Monegassen steuerte der Senegalese 16 Tore und 15 Vorlagen bei. Sein Arbeitspapier im Fürstentum läuft im kommenden Sommer aus.

Weitere Infos

Kommentare