Liverpool verteilt Körbe an Mainz & Wolfsburg

von Dominik Schneider - Quelle: The Athletic
1 min.
Sepp van den Berg nach Spielende @Maxppp

Ob Sepp van den Berg in diesem Sommer den Verein wechselt, steht noch in den Sternen. Beim FC Liverpool will man jedenfalls nichts überstürzen und plant vorerst mit dem Innenverteidiger.

Beim 1. FSV Mainz 05 und beim VfL Wolfsburg schaut man bezüglich Sepp van den Berg zunächst in die Röhre. Beide Bundesligisten würden den Innenverteidiger vom FC Liverpool gerne verpflichten, doch die Reds haben zunächst ganz andere Pläne mit dem 22-Jährigen, der in der vergangenen Saison schon für die Nullfünfer auflief.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie ‚The Athletic‘ berichtet, lehnte Liverpool Angebote aus Mainz und von den Wölfen ab. Auch die PSV Eindhoven soll Interesse am Abwehrspieler hinterlegt haben, die Niederländer haben aber auch erstmal keine Chance auf die Verpflichtung von van den Berg. Derzeit bewerte man den jungen Defensivspieler an der Anfield Road mit umgerechnet 23,7 Millionen Euro, heißt es weiter.

Lese-Tipp Fortuna leiht Pejcinovic aus Wolfsburg

Chance in der Vorbereitung

Dem Bericht zufolge ist Neu-Trainer Arne Slot sehr beeindruckt vom Rechtsfuß, der in der vergangenen Woche in Liverpool in die Saisonvorbereitung eingestiegen ist. Am Wochenende habe van den Berg insbesondere durch seine Fitness für Aufmerksamkeit gesorgt. In Lauftests wurde dem Verteidiger zudem die höchste Durchschnittsgeschwindigkeit attestiert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Aus diesem Grund ist van den Berg auch für die Tour in den USA eingeplant, die am 23. Juli beginnt. Dort soll dem 1,92 Meter großen Niederländer die Möglichkeit geboten werden, sich Coach Slot noch ausführlicher zu präsentieren. Dann soll sich herauskristallisieren, wie es mit van den Berg weitergeht.

EM sorgt für Verzögerung

Dass mit Virgil van Dijk, Joe Gomez und Ibrahima Konaté drei Innenverteidiger noch bei der Europameisterschaft sind und anschließend eine Pause bekommen sollen, dürfte beim Zögern der Reds aber auch eine Rolle spielen. Dadurch sind Slots Optionen auf der Position nämlich stark eingeschränkt. Vielleicht ändert sich Liverpools Standpunkt, wenn die drei zurückkehren. Dann könnten auch Mainz und Wolfsburg wieder eine Rolle spielen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter