Bundesliga: Diese Elf gibt es ablösefrei

Die Saison 2020/21 beginnt Mitte September. Viele Vereine wollen ihren Kader bis dahin noch mit Neuzugängen verstärken. Einige ablösefreie Spieler sind auf dem Markt.

Einige Bundesliga-Stars sind zum Nulltarif zu haben
Einige Bundesliga-Stars sind zum Nulltarif zu haben ©Maxppp

Das Geld sitzt bei den Klubs in diesem Sommer aufgrund der Coronakrise nicht allzu locker. Akteure ohne Vertrag stehen darum mehr denn je im Fokus, denn für sie muss man keine Ablöse berappen. Die vertragslosen Akteure wiederum hoffen, dass sie in Sachen Gehalt keine allzu großen Einbußen machen müssen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der prominenteste Name in der Elf der ablösefreien Profis, die in der abgelaufenen Saison noch in der Bundesliga am Ball waren, ist fraglos Mario Götze (28). Der Weltmeister von 2014 ist vor allem in Südeuropa begehrt. Der FC Sevilla, der AC Florenz, die AS Monaco und der AC Mailand gelten als interessiert.

Aus mehreren Vereinen auswählen kann auch Kevin Stöger (26). Der zentrale Mittelfeldspieler wollte seinen Vertrag beim Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf nicht verlängern und steht nun unter anderem bei Schalke 04, Werder Bremen und VfB Stuttgart auf der Liste. Aber auch die anderen Kollegen aus der Elf der Vertragslosen dürften keine Schwierigkeiten haben, einen neuen Arbeitgeber zu finden.

Diese Elf gibt es ablösefrei

Weitere Infos

Kommentare