Nächstes Dembélé-Meeting steht an

Ousmane Dembélé im Dress des FC Barcelona
Ousmane Dembélé im Dress des FC Barcelona ©Maxppp

Die Verhandlungen über einen Verbleib von Ousmane Dembélé beim FC Barcelona gehen in die nächste Runde. Wie FT aus Frankreich erfuhr, wollen sich Dembélés Berater Moussa Sissoko und Barça-Präsident Joan Laporta am heutigen Donnerstag erneut treffen, um über die Zukunft des 24-jährigen Flügelspielers zu sprechen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Am Saisonende läuft Dembélés Vertrag aus und die Katalanen wollen einen ablösefreien Abgang verhindern. Zuletzt stand daher eine Trennung im Winter im Raum, den die Katalanen mit öffentlichen Ankündigungen vorantrieben. Am gestrigen Mittwoch wurden die Vertreter des Franzosen jedoch bei Coach Xavi vorstellig, um Dembélés Wunsch nach einem Verbleib Ausdruck zu verleihen. Eine Verlängerung am Camp Nou ist trotz der öffentlichen Schlammschlacht inzwischen nicht mehr gänzlich ausgeschlossen.

Weitere Infos

Kommentare