Silva & Barça: Klappt es per Klausel?

von Matthias Rudolph - Quelle: Jijantes FC
1 min.
Bernardo Silva im Einsatz für ManCity @Maxppp

Bernardo Silva träumt insgeheim seit Jahren von einem Transfer zum FC Barcelona. Bislang war der Deal für den spanischen Topklub stets zu teuer. In diesem Sommer sind die Vorzeichen andere.

Wenn der Frühling kommt, dann beginnt jedes Jahr aufs Neue auch die Flirterei zwischen dem FC Barcelona und Bernardo Silva. In der Vergangenheit waren sich beide Seiten bereits einig, für die nötige Ablöse fehlte den Blaugrana dann aber das Geld. In Kürze steht der nächste Transfersommer ins Haus und die Vorzeichen sind dann andere. Denn Silva ist zum Saisonende für umgerechnet rund 58 Millionen Euro zu haben – eine Ausstiegsklausel macht es möglich.

Unter der Anzeige geht's weiter

Den Traum von einem Engagement bei Barça hat der Portugiese noch nicht aufgegeben. Bei Landsmann João Félix holt sich der filigrane Linksfuß immer wieder Informationen aus erster Hand. Félix verrät bei ‚Jijantes FC‘: „Ich hoffe, dass Barça Bernardo Silva im Sommer holen wird. Er ist ein toller Spieler und noch ein besserer Typ. Er fragt mich immer nach Barcelona, er hat hier Familie. Er erkundigt sich, wie es hier ist. Ich sage ihm, dass alles super ist und hoffe, dass er kommt.“

Lese-Tipp Manchester City ist englischer Meister

Über Barcelona nach Lissabon?

Silva würde zu einem Wechsel nach Barcelona wohl nicht nein sagen. Ob er dann noch auf Félix treffen würde, ist jedoch ungewiss. Der 24-Jährige will bleiben, sein Vertrag bei Atlético Madrid läuft allerdings noch bis 2029. Entsprechend bemerkenswert sind seine Worte über Silva, denn ein Deal mit dem City-Star könnte eine Festverpflichtung von Félix erschweren.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ob es zwischen Barça und Silva in diesem Jahr mehr als weiterer Sommer-Flirt wird, bleibt abzuwarten. Klar ist dagegen: Der amtierende Champions League-Sieger will zum Ende seiner Laufbahn noch einmal in Portugal auflaufen. Kürzlich erklärte Silva: „Ich bin sicher, dass ich zu Benfica zurückkehren werde. Es ist ein Karriere- und Lebensziel.“ Vorher könnte sich Silva noch einige Jahre den Traum von Barcelona erfüllen. Die Katalanen sind am Zug.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter