Lampard vor Everton-Engagement

Frank Lampard stand zuletzt bei den Blues an der Seitenlinie
Frank Lampard stand zuletzt bei den Blues an der Seitenlinie ©Maxppp

Die Trainerposition beim FC Everton könnte bald durch ein Premier League-Urgestein besetzt werden. Wie der ‚Guardian‘ berichtet, ist Frank Lampard aktuell der heißeste Anwärter auf den umkämpften Job. Der 43-Jährige hat demnach die Vereinsführung der Toffees sowie Mehrheitseigner Farhad Moshiri in Gesprächen am Freitag nachhaltig von sich überzeugt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der zuletzt ebenfalls diskutierte Vítor Pereira stieß auf starke Ablehnung seitens der Everton-Fans, ist aber immer noch im Spiel. Dennoch scheint es auf Lampard hinauszulaufen. Der ehemalige Mittelfeldspieler stand zuletzt bis Januar 2021 beim FC Chelsea an der Seitenlinie – dem Verein, bei dem er auch den Großteil seiner aktiven Karriere verbrachte.

Weitere Infos

Kommentare