Trio buhlt um MLS-Legionär Wagner

Kai Wagner (l.) im Kampf um den Ball
Kai Wagner (l.) im Kampf um den Ball ©Maxppp

Kai Wagner ist fernab der Major League Soccer heißbegehrt. Wie ‚Transfermarkt.us‘ berichtet, hat allen voran Leeds United die Fühler nach dem 25-jährigen Deutschen in Diensten von Philadelphia Union ausgestreckt. Neben dem Klub von Jesse Marsch bekunden auch Benfica Lissabon und Dinamo Zagreb Interesse am Linksverteidiger.

Unter der Anzeige geht's weiter

An Philadelphia ist Wagner noch bis Jahresende gebunden. Der Klub aus Pennsylvania besitzt zudem vereinsseitig die Option, den Vertrag um ein weiteres Jahr auszudehnen. 2019 war Wagner von den Würzburger Kickers zum US-Klub gewechselt und bestritt seitdem 116 Pflichtspiele für Philadelphia, in denen er an 21 Treffern direkt beteiligt war. Im Mai machten Gerüchte um ein Interesse des VfB Stuttgart und von Hertha BSC die Runde.

Weitere Infos

Kommentare