S04: Ranftl hatte „ganz andere Erwartungen“

Reinhold Ranftl im Einsatz für Schalke 04
Reinhold Ranftl im Einsatz für Schalke 04 ©Maxppp

Reinhold Ranftl zieht ein kritisches Fazit seiner bisherigen Zeit beim FC Schalke. „Wenn ich ehrlich bin: Im Nachhinein hätte ich es mir leichter vorgestellt. Ich bin im Sommer mit ganz anderen Erwartungen hergekommen“, sagte der österreichische Außenbahnspieler in einer Medienrunde (zitiert via ‚WAZ‘), „natürlich fragt man sich, wenn man wenig spielt, ob es der richtige Schritt nach Deutschland war.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Kolportierte 650.000 Euro Ablöse hatte Königsblau dem LASK im Sommer für Ranftls Dienste gezahlt. Seitdem pendelt der 29-Jährige, in der Regel auf dem rechten Flügel im Einsatz, zwischen Startelf und Ersatzbank (zehn Pflichtspiele). Alles in allem ist er mit seiner Entscheidung für S04 im Reinen: „Ich bereue das auf keinen Fall. Was ich hier im Stadion erlebt habe vor 55.000 Zuschauern – so etwas gibt es in Österreich nicht. Allein dafür hat es sich gelohnt.“

Weitere Infos

Kommentare