VfB: Fortgeschrittene Gespräche bei Millot

Der VfB Stuttgart bemüht sich intensiv um Enzo Millot, Mittelfeldtalent der AS Monaco. Die Verpflichtung des heißbegehrten Youngsters wird immer wahrscheinlicher.

Enzo Millot im Training der AS Monaco
Enzo Millot im Training der AS Monaco ©Maxppp

Viele Vereine wollen Enzo Millot. Doch Enzo Millot will nur zum VfB Stuttgart. So in etwa sagte es zuletzt schon Berater Predrag Risticvic: „Stuttgart ist eine Top-Adresse und leistet mit jungen Spielern hervorragende Arbeit. Die Philosophie passt perfekt zu uns. Enzo und ich würden sehr gerne diesen Schritt gehen.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Die Chancen der Schwaben auf den 19-jährigen Mittelfeldspieler sind nun in den vergangenen Tagen weiter gestiegen. Mit der AS Monaco befindet sich Sven Mislintat nach FT-Infos in fortgeschrittenen Verhandlungen. Und noch für diese Woche sind weitere Gespräche anberaumt.

Millots Vertrag läuft im kommenden Jahr aus – das drückt auf die Ablösesumme. Monaco ist demnach mehr oder weniger zum Verkauf in diesem Sommer gezwungen. 1,5 Millionen Euro stehen im Raum. Eine Summe, die Mislintat für das französische Talent gerne in die Hand nehmen wird.

Weitere Infos

Kommentare