PSG statt Barça: Neymar-Entscheidung gefallen?

2022 läuft Neymars Vertrag bei Paris St. Germain aus. Eine Verlängerung ließ bislang auf sich warten. Kommt nun Bewegung in die Sache?

Neymar lässt Alphonso Davies hinter sich
Neymar lässt Alphonso Davies hinter sich ©Maxppp

Eigentlich schien eine Vertragsverlängerung von Neymar (29) nur noch Formsache, von einer kurz bevorstehenden Einigung war die Rede. Die Vollzugsmeldung ließ auf sich warten, einmal mehr machten sich Gerüchte um eine Rückkehr nach Barcelona breit.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nun aber, im Anschluss an die gestrige Bayern-Partie, sorgte Neymar für etwas Klarheit. Die offene Frage nach einer „Verlängerung bei PSG ist kein Thema mehr“, sagte der Brasilianer bei ‚TNT Sports‘, „offensichtlich fühle ich mich hier sehr wohl und zu Hause bei PSG. Ich fühle mich glücklicher als zuvor.“

Möglich, dass in Neymars Worten der ein oder andere Funken Euphorie mitsprühte. Möglich aber auch, dass der Einzug ins Champions League-Halbfinale die letzten Zweifel beiseitegeschoben hat, ob er bei PSG die ganz großen Ziele erreichen kann.

Weitere Infos

Kommentare