Nübel: „Will nicht der nächste Neuer sein“

Alexander Nübel und Manuel Neuer beim gemeinsamen Training
Alexander Nübel und Manuel Neuer beim gemeinsamen Training ©Maxppp

Alexander Nübel (25) hat sich erneut zu seiner sportlichen Zukunft geäußert. Der deutsche Torhüter sagt der ‚L’Équipe‘: „Ich will so hoch wie möglich hinaus. Wenn ich also nach meiner zweijährigen Leihe bei Bayern spiele, wäre das perfekt. Aber wenn ich woanders spiele oder hier in Monaco bleibe – das weiß ich noch nicht – dann möchte ich Alex Nübel sein. Und nicht der nächste Manuel Neuer.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Nübel war 2020 ablösefrei von Schalke 04 zum FC Bayern gewechselt, um perspektivisch die Nachfolge von Welttorhüter Neuer (35) anzutreten. Der junge Schlussmann erhielt aber weniger Einsätze als versprochen und zog weiter zur AS Monaco. Dort ist Nübel trotz Anlaufproblemen gesetzt. Neuer steht derweil vor einer Vertragsverlängerung in München. Nübels Chancen auf die Nummer eins beim Rekordmeister sinken damit rapide.

Weitere Infos

Kommentare