FC Bayern hat „hohe Meinung“ von Roca

Marc Roca steht bis 2025 beim FC Bayern unter Vertrag
Marc Roca steht bis 2025 beim FC Bayern unter Vertrag ©Maxppp

Auch wenn das erste Jahr ernüchternd verlief, steht Marc Roca beim FC Bayern nach wie vor hoch im Kurs. Wie ‚Sport1‘ berichtet, genießt der Spanier intern ein hohes Ansehen, der Durchbruch wird ihm weiterhin zugetraut. Dazu passen Äußerungen von Berater Christian Wein, der im ‚Sport1‘-Podcast ‚Meine Bayern-Woche‘ den Verbleib von Roca erneut bekräftigt hat: „Marc will in München bleiben und plant keinen Wechsel im Sommer.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Unabhängig vom Verbleib des 24-Jährigen sind die Bayern aber auf der Suche nach Verstärkung für das Zentrale Mittelfeld. Eduardo Camavinga (18, Stade Rennes) und Florian Neuhaus (24, Borussia Mönchengladbach) werden in diesem Zusammenhang immer wieder genannt, dürften aber recht kostspielig werden.

Da Präsident Herbert Hainer jüngst ausschloss, dass weitere teure Transfers getätigt werden, könnte Georginio Wijnaldum (30) ein Thema an der Säbener Straße sein. Der Vertrag des Niederländers beim FC Liverpool läuft im Sommer aus, er ist also ablösefrei zu haben.

Weitere Infos

Kommentare