H96 holt neuen Innenverteidiger

Sportchef Gerhard Zuber leitet bei Hannover 96 die Kaderplanung
Sportchef Gerhard Zuber leitet bei Hannover 96 die Kaderplanung ©Maxppp

Hannover 96 bringt den nächsten Transfer unter Dach und Fach. Vom türkischen Erstliga-Aufsteiger Karagümürk kommt Baris Basdas zu den Niedersachsen. Der 30-jährige Innenverteidiger unterschreibt beim Zweitligisten bis 2022. Basdas ist gebürtiger Kölner und fand über die Jugendabteilung von Alemannia Aachen den Weg in die türkischen Profiligen. Nun kehrt er in sein Geburtsland zurück.

Unter der Anzeige geht's weiter

96-Trainer Kenan Kocak sagt: „Baris Basdas ist ein erfahrener, variabler Spieler, der in der Jugend in Köln und Aachen ausgebildet wurde und im Defensivverbund alle Positionen bekleiden kann. Wir konnten ihn zum Glück überzeugen, trotz des Aufstiegs mit Fatih Karagümrük in die 1. Liga zu uns nach Hannover zu wechseln. Wir sind froh, mit ihm künftig einen Defensivallrounder im Kader zu haben.“

Weitere Infos

Kommentare