São Paulo entlässt Crespo – Ceni übernimmt

Rogério Ceni an der Seitenlinie
Rogério Ceni an der Seitenlinie ©Maxppp

Der FC São Paulo wird ab sofort von Rogério Ceni trainiert. Wie der Klub mitteilt, übernimmt der ehemalige Torhüter das Amt von Hernán Crespo (46). Der Meldung des brasilianischen Erstligisten nach erfolgte die Trennung vom Argentinier einvernehmlich. Crespo hatte São Paulo im Februar übernommen und die Mannschaft in 57 Pflichtspielen betreut.

Unter der Anzeige geht's weiter

Für Ceni ist es die zweite Amtszeit bei São Paulo. Im Jahr 2017 stand der 48-Jährige in 13 Spielen in der Verantwortung. Als Spieler war er 25 Jahre lang Teil des Kaders und erarbeitete sich den Status als Vereinslegende. Trotz seiner Position als Torwart gelangen dem 16-fachen Nationalspieler in seiner Karriere zahlreiche Tore.

Weitere Infos

Kommentare