Coulibaly begründet BVB-Wechsel

Soumaila Coulibaly im Dress von Paris St. Germain
Soumaila Coulibaly im Dress von Paris St. Germain ©Maxppp

Soumaïla Coulibaly sieht Borussia Dortmund als idealen Entwicklungsschritt. „Der BVB war einfach die beste Mannschaft für mich. Als ich vor meinem Wechsel nach Dortmund gekommen bin, um mir alles anzusehen, habe ich mit Michael Zorc und Sebastian Kehl gesprochen und hatte ein gutes Gefühl, dass der BVB der richtige Verein für meine Weiterentwicklung ist“, sagt der Dortmunder Neuzugang im Interview mit vereinseigenen Medien.

Unter der Anzeige geht's weiter

Coulibaly kam ablösefrei von Paris St. Germain zur Borussia. Derzeit fehlt der 17-jährige Innenverteidiger dem BVB noch verletzt, im Februar hatte Coulibaly einen Kreuzbandriss erlitten. „Mein erstes Ziel ist es, nach meiner Verletzung wieder zur Mannschaft zurückzukehren. Dann möchte ich so viele Spiele wie möglich machen“, beschreibt der Franzose den weiteren Fahrplan.

Weitere Infos

Kommentare