DFB: Löw plant Torwart-Wechsel

Manuel Neuer (m.) und seine Ersatzleute Bernd Leno (l.) sowie Marc-André ter Stegen (r.)
Manuel Neuer (m.) und seine Ersatzleute Bernd Leno (l.) sowie Marc-André ter Stegen (r.) ©Maxppp

Marc-André ter Stegen (28) wird im abschließenden Länderspiel des aktuellen Drei-Spiele-Blocks wohl eine Chance im Tor der deutschen Nationalmannschaft erhalten. Der ‚Bild‘ zufolge soll der Schlussmann des FC Barcelona am Mittwoch gegen Nordmazedonien spielen.

Unter der Anzeige geht's weiter

In der heutigen Partie in Rumänien wird dagegen wie gewohnt Welttorhüter Manuel Neuer (35) zwischen den Pfosten stehen und sein 98. Länderspiel bestreiten. Der Kapitän ist unter Bundestrainer Joachim Löw die klare Nummer eins, könnte aber schon vor dem Spiel am Mittwoch abreisen.

Weitere Infos

Kommentare