Bericht: Newcastle gibt Angebot für Bakker ab

Newcastle United versucht offenbar, bei Mitchel Bakker Nägel mit Köpfen zu machen. Für den Linksverteidiger von Bayer Leverkusen haben die Engländer einem Bericht zufolge ein Angebot im zweistelligen Millionenbereich abgegeben.

Mitchel Bakker (l.) im Zweikampf mit Leroy Sané (r.)
Mitchel Bakker (l.) im Zweikampf mit Leroy Sané (r.) ©Maxppp

Nach nur einer halben Saison im Trikot von Bayer Leverkusen könnte Mitchel Bakker womöglich bereits weiterziehen. Wie die ‚Daily Mail‘ berichtet, hat Newcastle United ein Angebot in Höhe von umgerechnet rund 17,5 Millionen Euro für den Linksverteidiger abgegeben. Die Engländer erhoffen sich demzufolge schon am morgigen Donnerstag Fortschritte in den Verhandlungen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bereits gestern wurde das Interesse von Newcastle am Niederländer bekannt. Laut der englischen Tageszeitung soll Bakker inzwischen den Wunsch haben, „unbedingt“ in die Premier League zu wechseln.

Im vergangenen Sommer verpflichtete Bayer den Linksfuß für acht Millionen Euro von Paris St. Germain. Unter Trainer Gerardo Seoane ist Bakker gesetzt. Im Falle eines Verkaufs zu den mit Saudi-Millionen gesegneten Magpies winkt Leverkusen ein satter Profit.

Weitere Infos

Kommentare